Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Verkehrsunfall mit Verletzung in Innsbruck


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.09.2018 gegen 16.45 Uhr lenkte ein 51-jähriger Innsbrucker seinen PKW auf der Blasius-Hueber-Brücke im Stadtgebiet von Innsbruck stadtauswärts, wobei er an der Kreuzung mit der Höttinger Au in der dortigen Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache auf den rechten Fahrbahnrand geriet und gegen einen dort abgestellten PKW prallte. Eine 18-jährige Studentin, die gerade im Begriff war in das geparkte Fahrzeug einzusteigen, wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit der Rettung zur ambulanten Behandlung in die Klinik Innsbruck eingeliefert, der PKW-Lenker wurde zur ebenfalls zur Untersuchung in die Klinik verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen