Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Fenstersturz


Leoben
Judendorf, Bezirk Leoben – Freitagnachmittag, 14. September 2018, stürzte ein 9-jähriges Mädchen aus dem Fenster des ersten Stockes.

Gegen 13.15 Uhr ging das Mädchen zum Musik hören in ihr Zimmer im Obergeschoss des Hauses. Da auch ihre Schwester Musik hörte, schloss das Mädchen die Zimmertüre um ungestört zu sein. Als die Neunjährige das Zimmer später wieder verlassen wollte, brach der Türgriff ab und das Mädchen konnte nicht heraus. Sie versuchte durch Schreien und Klopfen auf sich Aufmerksam zu machen. Durch das laute Musik hören ihrer Schwester konnte sie jedoch nicht wahrgenommen werden. Das Mädchen versuchte das Zimmer durch das Fenster zu verlassen und kletterte dazu auf das Fensterbrett um sich nach unten zu hanteln. Dabei dürfte das Kind ausgerutscht und aus einer Höhe von zirka dreieinhalb Metern auf den Boden gefallen sein. Die 9-Jährige konnte noch selbst ins Haus gehen und die Eltern über den Sturz informieren. Das Mädchen wurde mit dem Österreichischen Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Leoben verbracht. Durch den Sturz wurde die 9-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen