Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. November 2018

Abgabe von Schreckschüssen in Kirchbichl


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Vormittag des 15.09.2018 gab ein 40jähriger österreichischer Staatsbürger mit einer, wie sich später herausstellte, Schreckschusspistole, mehrere Schüsse vom Balkon seiner Wohnung in Kirchbichl in die Luft ab. Der Mann wurde in der Folge durch die verständigten Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Die Schreckschusspistole sowie entsprechende Munition wurden sichergestellt. Der 40jährige, gegen den bereits ein behördliches Waffenverbot bestand, wird auf freiem Fuß angezeigt.
Als Motiv gab er an, dass er anlässlich seines Geburtstages Salutschüsse abgegeben hat. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen