Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Festnahme nach Widerstand gegen die Staatsgewalt in St. Johann im Pongau


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am späten Nachmittag des 14.09.2018 wurden zwei Streifen der Polizeiinspektion St. Johann/Pg. zu einem Lokal in St. Johann beordert, da es dort Probleme mit einem alkoholisierten Gast gab.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten verhielt sich der zunächst Unbekannte den Polizisten gegenüber sehr ungehalten und aggressiv. Da der Mann die Beamten trotz mehrmaliger Abmahnung beleidigte und wild gestikulierend beschimpfte, wurde letztlich die Festnahme gegen den 44-jährigen Pongauer ausgesprochen.

Diese musste unter Anwendung von Körperkraft und Anlegen der Handfesseln vollzogen werden, wobei der 44-Jährige mit seinen Beinen gegen die Polizeibeamten trat.

Dabei erlitt ein Beamter leichte Verletzungen (Abschürfungen an einem Knie).

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Salzburg wird der Festgenommene nach Abschluss der polizeilichen Erhebungen in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen