Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Einbruchsdiebstähle im Nordburgenland


Einbruchsdiebstahl
Unbekannte Täter drangen in einen Bauhof und in ein Lebensmittelgeschäft ein.

In der Nacht vom 12. zum 13. September brachen bislang unbekannte Täter mehrere Außentüren und ein Fenster des Bauhofes in Jois, Bezirk Neusiedl am See, auf und drangen in das dortige Gebäude ein.
Sie stahlen aus dem Büro eine Kaffeemaschine und aus diversen Lagerräumen mehrere alte KFZ – Batterien und Außenbordmotoren. Ein ca. 20 Jahre altes nicht zum Verkehr zugelassenes KFZ, welches auf dem Bauhofgelände abgestellt war, wurde ebenfalls durch die Täter gestohlen.
Die Gesamtschadenssumme bewegt sich im vierstelligen Eurobereich.

Im gleichen Zeitraum stahlen unbekannte Täter in Winden (ebenfalls Bezirk Neusiedl am See) von mehreren, vor den Lagerräumlichkeiten abgestellten Paletten eines Lebensmittelhandels ca. 200 Stück Flaschen antialkoholischer Getränke. Weiters brachen sie den Müllraum des Geschäftes auf und entwendeten eine nicht näher bekannte Menge an abgelaufenen Lebensmitteln.

Beide Tatorte wurden von Beamten des Organisierten Kriminaldienstes Neusiedl am See untersucht und die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Johannes KOLLMANN
Chefinspektor

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Handy: +43 664 837 70 19
johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen