Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Oktober 2018

Widerstand gegen die Staatsgewalt in Söll


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. September 2018, gegen 16:15 Uhr führte eine Amtstierärztin bei einem 67-jährigen Landwirt in Söll eine amtstierärztliche Kontrolle durch, wobei mehrere Mängel in der Haltung von Milchkühen und Kälbern festgestellt wurden. Im Laufe der Amtshandlung wurde der 67-Jährige immer aggressiver und attackierte die Frau in der Folge verbal bzw. tätlich, indem er ihr die Schreibunterlage entriss, diese dabei zerstörte und die Frau an der Hand leicht (strafrechtlich schwer) verletzte. Zusätzlich warf der Mann Dokumente der Amtstierärztin in den Mist, wodurch diese unbrauchbar wurden.
Erst mit Unterstützung einer Streife der Polizeiinspektion Söll konnte die Amtshandlung von der Ärztin zu Ende gebracht werden.
Es folgen Anzeigen wegen des Verdachtes des Widerstandes gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung, Urkundenunterdrückung und Sachbeschädigung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen