Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. Oktober 2018

Verkehrsunfall in Oggau


Verkehrsunfall
Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Oggau unbestimmten Grades verletzt.

LPD Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
5. September 2018

Eine 76-jährige Frau aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung fuhr am heutigen Tag gegen 11.20 Uhr im Gemeindegebiet von Oggau, auf der L 209 und wollte nach links in die L 236 einbiegen. Sie übersah einen entgegenkommenden PKW, welcher von einer 60-jährigen Frau aus dem Bezirk Neusiedl gelenkt wurde und es kam zu einem Frontalzusammenstoß.
Das Fahrzeug der 76-jährigen wurde gegen den PKW eines 71-jährigen Mannes aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung geschleudert, welcher zu diesem Zeitpunkt bei der Kreuzung L 236 mit der L 209 stand. Der Mann wurde dabei nicht verletzt.
Die beiden Lenkerinnen sowie zwei Mitfahrer wurden unbestimmten Grades verletzt. Alle Fahrzeuglenker waren nicht alkoholisiert. Zur Bergung der Fahrzeuge waren die Feuerwehren Donnerskirchen und Oggau im Einsatz.

Foto: © Landespolizeidirektion Burgenland

Rückfragehinweis:
Marion Bieler, GrInsp
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1107
Handy: +43 664 8239010
marion.bieler@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen