Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Oktober 2018

Körperverletzung und Betretungsverbot in der Stadt Salzburg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 03.09.2018, um 19:14 Uhr, wurden zwei Streifen nach Salzburg Mülln beordert, da eine Frau dort nach Hilfe rufen würde. Beim Eintreffen gab eine 45-jährige ungarische Staatsangehörige an, im Zuge eines Beziehungsstreites mit ihrem 52-jährigen serbischen Ehemann, von diesem geschlagen worden zu sein. Sie wies dabei Blutergüsse am linken Oberarm sowie einen Kratzer im Gesicht auf. Der Mann wird wegen Körperverletzung angezeigt und ein Betretungsverbot wurde ausgesprochen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen