Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Oktober 2018

Festnahme nach Klärung von 2 Einbruchsdiebstählen im Bezirk Klagenfurt-Land


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Beamte der PI Ferlach konnten einen 23-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land als jenen Tatverdächtigen ausforschen, der am 29. Juni 2018 und am 17. Juli 2018 in eine Arztpraxis im Bezirk Klagenfurt-Land gewaltsam eingebrochen ist.

In der Arztpraxis brach der Suchtmittelabhängige einen Medikamentenschrank auf. Aus diesem und einer Tischlade stahl er jeweils eine große Anzahl an Ampullen von Substitutionsmittel sowie einige Hundert Euro Bargeld.

Beim zweiten Einbruch stahl der Mann wiederum Substitutionsmittel sowie Bargeld und zweckentfremdete zwei Arztstempel, um ein Ansuchen und Rezept ärztlich zu bestätigen. Mit diesem Rezept versuchte er danach bei einer Apotheke im Bezirk Klagenfurt-Land eine größere Menge an Morphin-Pflaster zu beziehen, was jedoch misslang.

Der Mann ist zu den Taten teilweise geständig und wurde am 4. September 2018 über richterliche Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS auf der Polizeiinspektion Ferlach vorläufig festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt/WS eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen