Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2018

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Ennstal Straße


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 19-jähriger Steirer lenkte am Nachmittag des 02.September 2018 seinen PKW auf der Ennstal Straße (B320) von Radstadt kommend in Richtung Schladming. Der Lenker befand sich alleine im KFZ und war angegurtet. Aus bisher unbekannter Ursache kam der 19-jährige PKW Lenker auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem PKW eines 54-jährigen deutschen Staatsangehörigen frontal zusammenstieß. Beide Fahrzeuglenker wurden unbestimmten Grades verletzt.
Nach notärztlichen Erstversorgung wurde der deutsche Staatsangehörige vom Rettungshubschrauber „Martin1“ ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen. Der 19-jährige PKW Lenker wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit der Rettung ebenfalls in das Krankenhaus nach Schwarzach gebracht. Durchgeführte Alkotest’s verliefen negativ.
Die Ennstal Straße (B320) war im Unfallsbereich von 18:05 bis gegen 19:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.
Die Freiwilligen Feuerwehren Radstadt und Mandling rückten mit 42 Angehörigen und 6 Fahrzeugen und das Rote Kreuz mit fünf Sanitäter/Notarzt und 2 Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen