Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Tödlicher Unfall auf A1


Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 33-jähriger rumänischer Staatsbürger lenkte seinen Lkw am 3. September 2018 gegen 13:20 Uhr auf der A1 Westautobahn Richtung Wien. Plötzlich lief ihm ein 25-jähriger rumänischer Staatsbürger vom Grünstreifen der Raststation Ansfelden direkt vor den Lkw. Trotz Vollbremsung konnte der Kraftfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 25-Jährige wurde durch die Wucht des Anpralles in die Luft geschleudert und kam auf dem rechten Fahrstreifen vor dem Lkw zum Liegen. Die Besatzung des Notarzthubschraubers „Christophorus 10“ konnte um 13:35 Uhr nur noch den Tod feststellen. Die Unfallstelle war für etwa zwei Stunden nur einspurig passierbar. Es bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen