Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2018

Verkehrsunfall mit Alkoholisierung


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 1. September 2018, um 4.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife im Gemeindegebiet von Leogang, auf einen neben der Hochkönig Straße (B 164) abgestellten stark beschädigten Pkw aufmerksam. Am Auto fehlten zudem beide Kennzeichentafeln. Etwa zwei Straßenkilometer nach dem Abstellort des Unfallfahrzeuges wurde eine beschädigte Verkehrsinsel festgestellt. Im Zuge der danach durchgeführten Erhebungen konnte gegen 5.00 Uhr der Zulassungsbesitzer und Unfalllenker ausgeforscht werden. Der 44-jährige Deutsche wurde unverletzt an seinem Wohnsitz in Leogang angetroffen. Ein durchgeführter Alkomat Test ergab einen Wert von 2,1 Promille (1,05 mg/l). Der Führerschein wurde dem Deutschen vorläufig abgenommen, er wird angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen