Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

25. September 2018

Pensionist stürzte mit Traktor über Böschung


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Ein 75-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 1. September 2018 um 15:15 Uhr mit einer Zugmaschine in Kleinzell/Mkr. auf einem Waldweg entlang des sogenannten „Hinterleitenbaches“, um die auf der fix montierten Heckschaufel aufgeladenen Grünschnitt- und Kompostabfälle im Wald zu entsorgen. Bei der Böschung zum „Hinterleitenbach“ fuhr er rückwärts, um die Abfälle talwärts abzuladen. Dabei dürfte er zu weit zurückgesetzt haben und rutschte rückwärts mit dem Traktor über die durch den Regen aufgeweichte Böschungskante und stürzte über den stark abfallenden Hang ca. zehn Meter in das Bachbett.
Der Pensionist konnte selbst über die Böschung hochklettern, bis ihm der durch das Absturzgeräusch aufmerksam gewordene Nachbar zu Hilfe kam. Der 75-Jährige konnte selbständig zum Wohnhaus gehen, wo er bis zum Eintreffen des Notarztes bzw.der Rettung von den Angehörigen und vom Nachbarn erstversorgt wurde. Mit einer Kopfverletzung wurde der Mann mit der Rettung ins LKH Rohrbach gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen