Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Oktober 2018

Mit Luftdruckgewehr aus Fenster geschossen


Allgemeines
Stadt Linz

Am 31. August 2018 um 19:58 ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass eine unbekannte Person im Linzer Kaplanhofviertel mit einer Waffe aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses geschossen habe. Zum Zeitpunkt der Schussabgabe befanden sich mehrere Jugendliche im Innenhof des Wohnobjektes.
Während der Außensicherung des Gebäudes und der Lagebesprechung durch die Einsatzkräfte kam der Täter, ein 50-jähriger Linzer, im Beisein seiner Freundin freiwillig in den Innenhof und stellte sich.
Er gab an, dass er mit einem Luftdruckgewehr aus der Wohnung geschossen habe, weil er die lärmenden Jugendlichen damit vertreiben wollte.
Aufgrund der Sachlage wurde der offensichtlich stark alkoholisierte Mann vorläufig festgenommen. Das Luftdruckgewehr samt Munition wurde in der Wohnung des Mannes sichergestellt. Der 50-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert – ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Verletzt wurde niemand. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen