Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

17. Dezember 2018

Inkassobetrug in Bischofshofen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein unbekannter Täter versucht am 31. August 2018 mittels Mahnbrief eines Inkassobüros namens CORB TRADING INKASSO AG einen Bargeldbetrag in der Höhe von mehreren hundert Euro von einer 48-jährigen Pongauerin herauszulocken, indem er anführte, dass Dienstleistungen, welche angeblich in Anspruch genommen wurden, nicht beglichen worden seien. Diese Dienstleistungen wurden aber niemals in Anspruch genommen und die Firma war der Geschädigten auch nicht bekannt. Eine polizeiliche Fahndung wurde eingeleitet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen