Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2018

Festnahme nach aggressivem Verhalten und Suchtmittelsicherstellung in Villach


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. September 2018 gegen 12:30 Uhr wurde am Hauptbahnhof in Villach ein 44-jähriger Mann aus Villach vorläufig festgenommen.

Gegen den amtsbekannten Mann musste einige Zeit davor eingeschritten werden, da er am Bahnhofsgelände randaliert hatte.

Im Zuge der neuerlichen Amtshandlung verhielt sich der Villacher gegenüber den einschreitenden Organen aggressiv und musste in der Folge, trotz mehrmaliger Aufforderungen zur Einstellung seines Verhaltens, vorläufig festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Villach gebracht werden.

Im Zuge der Visitierung des Festgenommenen konnte bei ihm eine geringe Menge an Cannabiskraut vorgefunden werden. Das Suchtmittel hatte er in einem Behältnis, welches am Schlüsselbund angebracht war, versteckt aufbewahrt.

Der Mann wurde angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen