Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. November 2018

Körperverletzung in Zell am See


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Zell am See kam es am 31.8.2018 gegen 18:10 Uhr zu einer Körperverletzung.
Insgesamt neun Personen, die zum Teil verwandt sind, hatten sich zum Zeitpunkt der Tat in der Wohnung befunden. Im Zuge eines Streites versetzte ein 34-jähriger Mann seiner Kontrahentin, eine 51-jährige Frau aus Zell am See einen Schlag ins Gesicht und verletzte sie dabei unbestimmten Grades. Das Opfer wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zell am See verbracht.
Die Erhebungen gestalteten sich schwierig da die anwesenden Personen bereits einen fortgeschrittenen Alkoholisierungsgrad aufwiesen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen