Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2018

Fahndungserfolg nach versuchtem Raub in Postfiliale – Bezirk Mödling


Raub
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein vorerst unbekannter Mann betrat am 30. August 2018, gegen 15:30 Uhr, eine Postfiliale in Perchtoldsdorf und versuchte erfolglos die Behebung von Bargeld. Dabei dürfte er aggressiv geworden sein und in offensichtlich alkoholisiertem Zustand im Schalterbereich einen Kunden verbal zur Herausgabe von 100 Euro Bargeld aufgefordert und andernfalls mit dem Erschießen bedroht haben. Der Mann führte keine Waffe mit sich und hat die Filiale ohne Bargeld zu Fuß verlassen.
Nach intensiven Fahndungsmaßnahmen und Erhebungen von Bediensteten der Polizeiinspektion Perchtoldsdorf konnte ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Mödling ausgeforscht und am 30. August, um 16:30 Uhr, in Perchtoldsdorf vorläufig festgenommen werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille.
Der Beschuldigte, gegen den ein aufrechtes Waffenverbot besteht, rechtfertigt sich damit, zuvor Alkohol konsumiert zu haben und sich nicht erinnern zu können. Er wird der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen