Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. November 2018

Erfolgreiche Erhebungen im Drogenmilieu


Allgemeines
Stadt Wels

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnte ein 19-jähriger polnischer Staatsangehöriger aus Wels als Suchtmittelhändler ausgeforscht werden. Die Hausdurchsuchung und Festnahme erfolgte bereits am 14. Juni 2018. Der 19-Jährige machte zur Sache keine Angaben. Deshalb mussten mehrere Abnehmer ausgeforscht und einvernommen werden. Der 19-Jährige wird somit beschuldigt seit Sommer 2017 an zumindest 30 ausgeforschte Personen insgesamt etwa 1.500 Gramm Cannabis, ca. 800 Stück Ecstasytabletten und ungefähr 350 Gramm Amphetamin gewinnbringend verkauft zu haben. Er wird außerdem beschuldigt einem 19-jährigen Abnehmer nach einem Suchtmittelgeschäft gemeinsam mit einem bislang unbekannten Täter Sonnenbrille und Handy abgenötigt zu haben. Der Beschuldigte befindet sich bis dato in Untersuchungshaft. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen