Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. Oktober 2018

Verbrechen nach dem Suchtmittelgesetz in Klagenfurt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 23.08.2018 gegen 14.45 Uhr führten Beamte der Suchtgiftgruppen des Landeskriminalamtes Kärnten und des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt in der Wohnung eines 40-jährigen Mannes aus Klagenfurt über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt eine gerichtliche Hausdurchsuchung durch. Bei der Durchsuchung wurden ca. 1,2 Kilogramm Speed (Amphetamin), 32 Stück Ecstasytabletten, mehrere Liter Liquid Ecstasy sowie mehrere zehntausend Euro Bargeld vorgefunden und sichergestellt.
Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Weitere Ermittlungen werden durch das Landeskriminalamt Kärnten durchgeführt.
Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen