Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

17. Dezember 2018

Sicherstellung eines gefälschten Führerschein am Grenzübergang Loibltunnel


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30.08.2018 um 15.20 Uhr wurde ein 30-jähriger Mann aus Salzburg bei der Einreise an der Grenzübergangsstelle Loibltunnel, Gemeinde Ferlach, Bezirk Klagenfurt, angehalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Der Lenker wies einen tschechischen Führerschein vor. Es wurde festgestellt, dass der tschechische Führerschein eine Totalfälschung ist. Der Lenker gab an, den Führerschein in Tschechien gekauft zu haben.
Der Führerschein wurde sichergestellt.
Der Lenker wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen