Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

25. September 2018

Fahrradraub geklärt


Leibnitz
Lebring, Bezirk Leibnitz. – Ein 25-Jähriger steht im Verdacht, am 16. August 2018 einem 15-Jährigen unter Vorhalten eines Messers dessen Fahrrad geraubt zu haben. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Gegen 17:00 Uhr des 16. August 2018 hielt sich ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz am Parkplatz des Bahnhofs Lebring auf. Der Jugendliche hatte sein Mountainbike dabei. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten angesprochen. Dieser forderte unter Vorhalte eines Messers die Herausgabe des Fahrrades. Der Jugendliche händigte dem Täter das Rad aus und dieser flüchtete damit in unbekannte Richtung.
Nach umfangreichen Erhebungen forschten Beamte der Polizeiinspektion Lebring einen 25-Jährigen aus Afghanistan als Tatverdächtigen aus. Das geraubte Fahrrad konnte sichergestellt werden. Am 30. August 2018 erkannte das Opfer den Verdächtigen bei einer Gegenüberstellung eindeutig als Täter wieder. Der 25-Jährige wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Das Fahrrad wurde dem Opfer wieder ausgefolgt. Copyright BM.I/Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen