Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Drogendealer ausgeforscht


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Die Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach führte gegen ein Pärchen Ermittlungen. Ihnen wurde bereits im Vorfeld wegen Alkohol am Steuer und Fahren eines Autos unter Drogeneinfluss der Führerschein abgenommen. Es bestand der Verdacht, dass der 24-jährige Beschuldigte in seiner Wohnung in Linz psilocybinhältige Pilze erzeugte und verkaufte. Bei der gerichtlich angeordneten Durchsuchung seiner Wohnung konnten neben 147 Gramm Amphetamin, drei Pilzkulturen und 75 Gramm einzeln zum Verkauf vorbereitete, getrocknete Psilocybinpilze sowie Teile einer Cannabisaufzuchtanlage, eine große Menge getrocknete Cannabisblätter, fertig abgepacktes Marihuana sowie 750 Gramm Hanfkekse sichergestellt werden. Zudem hatte er Verkaufsutensilien, drei Digitalwaagen und Klemmsäckchen zu Hause. Bei weiteren Ermittlungen forschten die Polizisten 16 Abnehmer, vorwiegend aus dem Raum Linz und Linz-Land, aus. Alle wurden bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. Unter diesen Abnehmern befanden sich auch zwei Minderjährige. Der 24-Jährige wurde ebenfalls auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen