Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2018

Brand in Dachgeschoss


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Bei Isolierarbeiten im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Telfs bohrte ein 49-jähriger Einheimischer eine verborgene Elektroleitung an, wodurch es zu einem Funkenflug hinter der Schalung kam. Der Mann versuchte den Brand mit einem Pulverlöscher zu löschen, was jedoch misslang. Angehörige hatten in der Zwischenzeit die Feuerwehr Telfs alarmiert. Diese konnte den Brand innerhalb kurzer Zeit löschen. Der 49-jährige hatte im Rahmen seiner Löschtätigkeit einiges an Löschpulver eingeatmet und wurde von der Rettung ins BKH Hall gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Telfs
Tel. 059133 / 7126 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen