Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Oktober 2018

Betrunkener LKW – Lenker angehalten


Verkehr
Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden ihm abgenommen, er wurde angezeigt.

Auf der Südostautobahn A 3 bei Müllendorf, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, hielten am 29. August 2018 Beamte der Landesverkehrsabteilung Burgenland einen LKW – Fahrer an, der in Fahrtrichtung Wien durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Zuvor waren bereits diesbezügliche Anrufe beim Polizeinotruf in Eisenstadt eingegangen.

Ein Alkotest verlief positiv, weshalb dem 38-jährigen Lenker aus der Tschechischen Republik an Ort und Stelle die Weiterfahrt untersagt wurde. Auch wurden ihm durch die Beamten der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel abgenommen.

Der Lenker wurde wegen dieser und weiterer 22 Übertretungen nach den Vorschriften zur Lenk- und Ruhezeit zur Anzeige gebracht.

Der Sattelzug wurde auf einem nahe gelegenen Rastplatz abgestellt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Johannes KOLLMANN
Chefinspektor

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1116
Handy: +43 664 837 70 19
johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen