Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Oktober 2018

Auto geriet auf A1 in Brand


Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land lenkte seinen Pkw am 29. August 2018 gegen 22 Uhr auf der A1 Westautobahn Richtung Salzburg. Im Bereich Haag hatte er links vorne eine Reifenpanne und wechselte auf das Notrad. Nach der Weiterfahrt begann im Bereich Asten das linke Hinterrad zu brennen. Nachdem der 84-Jährige von anderen Verkehrsteilnehmern darauf aufmerksam gemacht wurde, fuhr er an den Pannenstreifen. Dort begann das Fahrzeug dann stark zu brennen. Die FF Asten bekämpfte mit zwei Fahrzeugen und 16 Personen erfolgreich den Brand. Die Traffic Manager waren auch am Einsatzort. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen