Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. September 2018

Auffahrunfall auf B 311


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 30. August 2018 kam es zwischen Maishofen und Saalfelden auf der Pinzgauer Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 45-jähriger Engländer bemerkte dass sich vor ihm Richtung Saalfelden ein Stau bildete und stoppte sein Miet-Pkw. Auch ein nachkommender 57-jähriger Oberösterreicher, der mit seiner 56-jährigen Frau unterwegs war, stoppte sein Fahrzeug. Ein nachkommender 40-Jähriger aus Saalfelden konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Heck des 57-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen des Oberösterreichers auf den Pkw des Engländers aufgeschoben. Die beiden Oberösterreicher wurden unbestimmten Grades verletzt und mittels Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See verbracht. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Die B 311 war eine Stunde nur einspurig befahrbar. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen