Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2018

Todesfall beim Schwimmen im Wörther See


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 29. 08. um 12:50 Uhr erlitt ein 65-jähriger deutscher Urlauber im Strandbad in Schiefling beim Schwimmen im Wörther See einen Herzinfarkt. Seine neben ihm schwimmende Gattin rief um Hilfe, herbeieilende Badegäste bargen den leblos im Wasser treibenden Mann ans Ufer, verständigten die Rettungskräfte und leisteten Erste Hilfe. Die durch den eintreffenden Notarzt fortgeführten Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Er konnte nur mehr den Tod des Urlaubes feststellen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen