Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2018

Sparschwein aus Blumenhandlung gestohlen


Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein Sparschwein fiel einem Einbrecher in der Nacht von 28. auf 29. August 2018 zum Opfer. Der Täter drang in die Verkaufshalle einer Blumenhandlung in Zell an der Pram ein. Zuerst versuchte er die Haupteingangstüre aufzubrechen, was jedoch misslang. Anschließend begab sich der Einbrecher zu einer weiteren Zugangstüre, brach deren Plexiglas-Verglasung auf und drang so in das Gebäudeinnere ein. Folglich durchsuchte er die Verkaufshalle und stahl ein Sparschwein mit Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen