Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. August 2018

Hehlereiversuch in Kaprun


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Mitte Juli 2018 fand ein im Pinzgau wohnhafter 36-jähriger Bosnier auf einem Parkplatz in Zell am See ein Mobiltelefon und wollte es zunächst eigentlich seinem Sohn schenken.
Da das Gerät für einen fremden Nutzer jedoch nicht verwendbar war, kontaktierte der 36-Jährige den kuwaitischen Verlustträger und bot diesem das verlorene Telefon für einige Hundert Euro zum Kauf an.

Die Übergabe des Telefons am 11.08.2018 in Kaprun wurde jedoch durch mittlerweile in Kenntnis gesetzte Polizeibeamte vereitelt.

Der geständige 36-jährige Bosnier wird wegen Fundunterschlagung und versuchter Hehlerei der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen