Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. Oktober 2018

Arbeitsunfall im Brennerbasistunnel


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.08.2018 gegen 12.00 Uhr war ein 27-jähriger Pole im Brenner Basistunnel, Lotsenpunkt 7, mit Schalungsarbeiten beschäftigt. Dabei bediente er vermutlich eine Hydraulikpresse und klemmte sich dabei den Daumen der rechten Hand ein. Er wurde durch die Rettung mit Verletzungen schweren Grades in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen