Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Oktober 2018

Ammoniakaustritt in einem Altenwohnheim in Innsbruck


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Steiermark

Am 12.08.2018, um 08.10 Uhr kam es in einem Zimmer eines Altenwohnheimes in Innsbruck zu einem Ammoniakaustritt. Der Zimmerkühlschrank war aufgrund eines technischen Defektes undicht geworden und verlor Ammoniak. Eine Pflegerin stellte den beißenden Geruch fest und verbrachte eine Bewohnerin des Altenwohnheimes aus dem Zimmer.

Durch die Berufsfeuerwehr Innsbruck wurde der Kühlschrank aus dem Kasten ausgebaut und abtransportiert.

Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt.

Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge der Rettung, 6 Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr und eine Streife der Polizei. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen