Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Oktober 2018

Vorrangverletzung – zwei Verletzte


Allgemeines
Bezirk Ried im Innkreis

Ein 23-Jähriger aus Bayern fuhr am 11. August 2018 gegen 9:45 Uhr mit einem Pkw in Ort im Innkreis auf der Osternacher Landesstraße. Im Ortszentrum übersah er die Kreuzung mit der Harter Landesstraße und fuhr diese in gerader Richtung ungebremst ein und kollidierte mit dem vorrangberechtigten Pkw, gelenkt von einem 44-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis.
Beim Zusammenstoß wurden der 44-Jährige und die 19-jährige Beifahrerin des 23-Jährigen unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen