Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. August 2018

Schwerer Verkehrsunfall auf der Inntalautobahn (Nachtrag zu Presseaussendung Teil 3 Pkt 2)


Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 11.08.2018, gegen 12.10 Uhr fuhr eine fünfköpfige österreichische Familie in einem PKW (Van) auf der Inntalautobahn (A12) im Bereich Kufstein/Langkampfen in Richtung Arlberg. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker, laut Angaben von Zeugen nach einem Überholvorgang, mit dem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte der PKW mit dem Dach gegen einen Baum. Durch den Anprall erlitten die vorne sitzenden Eltern (54 und 43 Jahre) tödliche Verletzungen und verstarben noch an der Unfallstelle. Die auf der Rücksitzbank mitfahrenden Kinder im Alter von 20 und 15 Jahren sowie das 3-jährige Enkelkind wurden durch den Unfall schwer verletzt und mit Notarzthubschraubern in die Kliniken Innsbruck und Salzburg geflogen.
Aufgrund des Unfalles musste die Richtungsfahrbahn Innsbruck für mehr als 2 ½ Stunden komplett gesperrt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen