Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2018

Diebstahl durch Hütchenspieler


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 09. August 2018, gegen 21:48 Uhr, wurde eine 71-jährige Bosnierin am Busparkplatz Eben Süd (A 10) von drei unbekannten „Hütchenspielern“ kontaktiert.
Einer der Hütchenspieler (ältere männliche Person, ca. 60 Jahre) verwickelte die Frau in ein Gespräch und fragte sie dabei, ob sie überhaupt Geld zum Mitspielen mithabe.
Diese Griff gedankenlos in ihre Tasche und zeigte das gesamte Geld (vierstelliger Eurobetrag), dass sie mit sich führte. Einer der Täter nutzte den Überraschungsmoment, entriss der Frau das Geld aus den Händen und flüchtete mit den beiden anderen Tätern in die Dunkelheit des Parkplatzes. Von den anwesenden Busreisenden (ca. 25-30 Personen) nahm keiner die Verfolgung auf beziehungsweise konnten nur vage Personsbeschreibungen betreffend der drei Täter abgegeben werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen