Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Oktober 2018

„kreuz und quer“ am 17. Juli: „Blitzscheidung“ und „Herr Schuh und der Glaube“ ab 22.30 Uhr in ORF 2


Eine langjährige Tradition erlaubte es muslimischen indischen Männern, sich binnen weniger Sekunden rechtsgültig von ihren Ehefrauen zu trennen. Sie mussten nur das Wort „Talaq“ – „Scheidung“ – dreimal nacheinander aussprechen, und die Ehe war geschieden. Im Jahr 2016 begannen muslimische Frauenrechtsaktivistinnen eine Kampagne, um ein Verbot der Blitzscheidung zu erreichen. Die iranisch-kanadische Filmemacherin Shazia Javed zeigt in ihrem „kreuz und quer“-Dokumentarfilm „Blitzscheidung“ am Dienstag, dem 17. Juli 2018, um 22.30 Uhr in ORF 2 den Kampf der indischen Musliminnen für ein Verbot dieser frauenverachtenden Praxis.
„Die Ungewissheit ist ein Element unseres Daseins. Man kann versuchen, die sichere Ungewissheit in eine unsichere Gewissheit zu verwandeln – aber niemand kann sich den Glauben ersparen“, beginnt danach um 23.20 Uhr Franz Schuh seine filmische „kreuz und quer“-Reise über das Thema Glauben. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180716_OTS0094/kreuz-und-quer-am-17-juli-blitzscheidung-und-herr-schuh-und-der-glaube-ab-2230-uhr-in-orf-2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen