Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2018

Wien-Neubau: Autoeinbruch


Am 14. Juli 2018 um 08:05 Uhr verständigte ein 61-jähriger Zeuge die Polizei, weil er einen Mann am Lerchenfelder Gürtel dabei beobachtete hatte, wie dieser in ein Auto einzubrechen versuchte. Polizisten konnten den 25-jährigen Tatverdächtigen noch am Tatort anhalten und festnehmen. Er hatte mit einem Stein die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen, um das im Fußraum liegende Navigationsgerät zu stehlen. Zuvor hatte er laut Zeugenaussage bereits mehrere andere parkende Fahrzeuge begutachtet. Ein Journalstaatsanwalt verfügte die Einlieferung in die Untersuchungshaft. OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180715_OTS0018/wien-neubau-autoeinbruch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen