Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2018

Fund eines Kriegsrelikts in St. Aegyd am Neuwalde / Bezirk Lilienfeld


Bezirk Lilienfeld
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Baden entdeckte am 11. Juli 2018, beim Wandern im Gemeindegebiet von St. Aegyd am Neuwalde, im alpinen Gelände des Gippel, ein Kriegsrelikt und verständigte die Polizeiinspektion St. Aegyd am Neuwalde.
Es dürfte sich dabei um eine Waffe aus dem zweiten Weltkrieg handeln. Das Relikt wurde vom Entminungsdienst abtransportiert. Insbesondere zur Ferienzeit und beim Wandern werden immer wieder Kriegsrelikte und Munition aufgefunden. Dazu wird um besondere Vorsicht geraten und ersucht solche Gegenstände in keinem Fall zu berühren oder deren Lage zu verändern und den Fund umgehend zu melden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen