Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Oktober 2018

Drohungen mit Waffe


Allgemeines
Am Wochenende kam es im Bezirk Oberwart und im Bezirk Güssing zu einer gefährlichen Drohung, wobei eine Waffe verwendet wurde.

Am 6.7.2018 fuhr ein 18-jähriger Bursche aus dem Bezirk Oberwart die Landesstraße 269 in Fahrtrichtung Oberwart. Beim Kreisverkehr auf Höhe der Firma Ruhdorfer wurde er von einem PKW-Fahrer geschnitten, woraufhin er diesen verfolgte und auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollte.
Bei der Kreuzung Schulgasse-Badgasse hielten beide Autos an und der 50-jährige Lenker aus dem Bezirk Oberwart ging zum PKW des jungen Mannes. Der 18-Jährige wollte aus dem PKW aussteigen, worauf vom zweiten Lenker die Türe zugedrückt wurde und dadurch den Burschen an den Füßen verletzte.
Der Mann konnte sehen wie ein im Fond sitzender Bursche mit einer Waffe hantierte, wodurch er in Furcht und Unruhe versetzt wurde. Die Schreckschusswaffe wurde von der Polizei sichergestellt.
Die beteiligten Personen werden angezeigt.

Am gestrigen Tag, gegen 20.30 Uhr mussten Polizisten der Polizeiinspektion Güssing bei einer Grillparty wegen einer Bedrohung mit Waffe einschreiten. In einem Garten wurde eine Party gefeiert, wo auch Musik gespielt wurde.
Ein 72-jähriger Nachbar fühlte sich dabei gestört, und stand plötzlich mit einer Pistole in der Hand in der Hauseinfahrt. Er bedrohte die 51-jährige Hausbesitzerin, indem er die Waffe gegen sie richtete.
Die Hausbesitzerin flüchtete in das Anwesen und erzählte den Partygästen vom Vorfall, woraufhin die Polizei verständigt wurde.
Ein 50-jähriger Gast nahm dem Nachbarn die Waffe ab und verwies ihn vom Grundstück. Die Polizei fand noch 2 weitere Langwaffen, die mit der Pistole sichergestellt wurden.
Der 72-Jährige wurde angezeigt.

Rückfragehinweis:
Marion Bieler, GrInsp
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1107
Handy: +43 664 8239010
marion.bieler@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen