Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. September 2018

Gefährliche Drohung und Betrug in St. Johann


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 28.06.2018, gegen ca. 19:45 Uhr, rief ein 30-jähriger kroatischer Staatsangehöriger den Notruf und gab an, dass er von seinem 51-jährigen Wohnungsvermieter, einem bosnsichen Staatsangehörigen, tätlich angegriffen und mehrfach bedroht wurde.
Nach dem Ersteinschreiten ergab sich der Verdacht, dass der 30-jährige Beschäftigungslose wegen eines länger andauernden Mietrechtsstreits die Drohung erfand. Zudem bezahlt er bereits seit 3 Monaten, absichtlich, keinen Mietzins.
Über Anordnung der Journalstaatsanwältin der STA Salzburg wird eine Anzeige auf freiem Fuß vorgelegt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen