Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. Juli 2018

Tödlicher Verkehrsunfall in Biberwier


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 28.06.2018, gegen 14.45 Uhr, lenkte ein 53jähriger deutscher Staatsbürger sein Motorrad auf der B 179 (Fernpassstraße) in Fahrtrichtung Nassereith.
Im Gemeindegebiet von Biberwier (Strkm 13,6) rutschte ihm nach Angaben von Zeugen in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn das Hinterrad weg und er stürzte vorwärts über sein Motorrad auf die Fahrbahn.
Den Kopf voraus rutschte er am Bauch liegend auf die Gegenfahrbahn und in den PKW eines entgegenkommenden 45jährigen deutschen Staatsbürgers.
Der Notarzt des Rettungshubschraubers Martin 2 konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.
Während der Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges war die B 179 in der Zeit zwischen 14.45 Uhr und 16.45 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen