Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. Juni 2018

Fahrzeugabsturz im Gemeindegebiet von Lermoos


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 27-jähriger Österreicher fuhr am 13. Juni 2018 gegen 20:40 Uhr alleine mit einem PKW auf einem Forstweg vom Grubigstein talwärts. In einer Linkskurve geriet der Mann über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte mit dem PKW ca. 20 Meter über eine steile Böschung ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Der 27-Jährige konnte die Rettungskette selbstständig in Gang setzen und wurde in weiterer Folge von der Bergrettung und Feuerwehr Lermoos sowie der Rettung geborgen. Nach der Erstversorgung wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Reutte überstellt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen