Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

26. September 2018

Autolenker löschte Glimmbrand


Allgemeines
Bezirk Perg

Ein 22-Jähriger aus Grein lenkte seinen Pkw am 14. Juni 2018 gegen 5:55 Uhr auf der Gemeindestraße Groißgraben im Stadtgebiet von Grein stadteinwärts. Beim Bahnübergang in der Nähe der Neuen Mittelschule bemerkte der Mann eine leichte Rauchentwicklung. Er stieg aus seinem Fahrzeug aus und stellte fest, dass ein neben den Gleisanlagen der Donauuferbahn gestapelter Scheiterhaufen leicht brannte. Der 22-Jährige organisierte sich von einem Nachbarhaus einen Feuerlöscher und löschte den Glimmbrand. Anschließend verständigte er die Einsatzkräfte. Aufgrund der Stunden zuvor durch Mitarbeiter der ÖBB durchgeführten Schleifarbeiten der Gleise kann davon ausgegangen werden, dass der Brand durch einen Funkenflug entfacht wurde. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen