Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. August 2018

Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz in Villach


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 09.06.2018 um 20.10 Uhr lenkte ein 18-jähriger Mann aus Villach einen PKW auf einer Gemeindestraße in Villach und wurde wegen einer Verkehrsübertretung angehalten. Im Zuge der Kontrolle wurde von den Beamten ein Joint in einem Fach aufgefunden. Auf Befragen übergab der Lenker den Beamten einen Kunststoffsack mit ca. 100 Gramm Cannabiskraut. Im Zuge einer weiteren Nachschau im PKW konnten weitere kleine verkaufsfertige Packungen mit Cannabiskraut, eine Feinwaage und 870,– Euro Bargeld vorgefunden werden. Das Cannabiskraut, die Feinwaage und das Bargeld wurden sichergestellt.
Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen