Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

26. September 2018

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung auf der Großglockner Hochalpenstraße


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 09.Juni 2018 fuhr ein 46-jähriger belgischer Staatsangehöriger mit seiner Vespa die Großglockner Hochalpenstraße talwärts in Richtung Mautstelle Ferleiten. Laut eigenen Angaben zufolge platzte bei seiner Vespa der Hinterreifen, wodurch er zu Sturz kam. Der 46-jährige Belgier wurde an der Hüfte schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Alpin Heli 6 in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. Aufgrund der schweren Verletzung konnte kein Alkotest durchgeführt werden. Anzeichen einer Alkoholisierung konnte am Unfallort nicht festgestellt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen