Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

22. Oktober 2018

Unfall mit Hebebühne


Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Zwei Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren und ein 76-jähriger Mann, alle drei aus Weißenkirchen im Attergau, ernteten am 9. Juni 2018 Uhr bei sich zu Hause Kirschen. Dazu standen sie auf einer hydraulisch ausgefahrenen Arbeitsbühne einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, welche vom Besitzer, einem 40-Jährigen aus Köstendorf bei Salzburg, bedient wurde. Auch er stand auf der Bühne. Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte diese gekippt bzw. in Schieflage geraten sein, worauf alle vier Personen aus ihr heraus auf eine Wiese fielen. Die Arbeitsbühne dürfte vorerst auf ein angrenzendes Dach und dann teilweise auf die auf der Wiese liegenden Personen gefallen sein.
Alle vier Personen wurden beim Unfall unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach Erstversorgung durch zahlreiche Rettungssanitäter, Ärzte und Notärzte mit Rettungshubschraubern und Rettungsfahrzeugen in die Krankenhäuser nach Vöcklabruck bzw. Salzburg eingeliefert.
Zur Abklärung der Unfallursache wurde die selbstfahrende Arbeitsmaschine über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels sichergestellt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen