Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Oktober 2018

Vorausmeldung Raubüberfall in Innsbruck


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Heute kurz nach 08:00 Uhr ereignete sich in der Müllerstraße vor dem Haus Nr. 36 ein Raubgeschehen. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wurde ein 76-jähriger Österreicher aus Innsbruck von einem unbekannten Mann gewürgt. Der Unbekannte Mann raubte anschließend dem 76-Jährigen die Geldtasche und flüchtete. Die Polizei führte anschließend mit einem Großaufgebot von ca. 20 Polizeistreifen inkl. Polizeihubschrauber eine Fahndung nach dem Täter durch. Diese verlief jedoch bis dato negativ. Der 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Genaueres ist derzeit nicht bekannt und noch Gegenstand der Ermittlungen.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20 Jahre alt, 175 – 180 cm groß, schlank, kurze, seitlich abrasierte Haare Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen