Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2018

Tatverdächtiger festgenommen


Graz
Graz, Bezirk Innere Stadt. – Ein 23-jähriger Grazer steht im Verdacht, Donnerstagvormittag, 7. Juni 2018, einen 39-Jährigen aus dem Bezirk Deutschlandsberg beraubt zu haben.

Gegen 08.10 Uhr ging der 39-Jährige durch den Stadtpark, als er von einer ihm unbekannten Person angesprochen wurde. Diese fragte den 39-Jährigen, ob er Suchtmittel kaufen wolle. Als er dies verneinte, ergriff der Unbekannte ihn am Oberarm, hielt ihn fest und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Aus Besorgnis, dass der Unbekannte gewaltbereit sei, gab der 39-Jährige der Person 40 Euro, worauf sich der Tatverdächtige vom Vorfallort entfernte. Eine nach der Anzeigeerstattung eingeleitete Fahndung verlief nach kurzer Zeit erfolgreich. Polizisten nahmen den Tatverdächtigen im Nahebereich des Tatortes fest und überstellten ihn auf die Polizeiinspektion Andritz. Nach Abschluss der Erhebungen wird der 23-Jährige der Staatsanwaltschaft Graz zur Anzeige gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen