Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. Juni 2018

Betrug in Klagenfurt a.W.


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im April 2018 erhielt eine 63-jährige Frau aus Klagenfurt a.W. einen Telefonanruf von einer sog. „Lotteriegesellschaft Berlin“. Ihr wurde ein Millionengewinn versprochen.
Im Gegenzug müsse sie für die Bearbeitungs- und Lieferungskosten Gutscheine für den Erwerb einer Internetwährung kaufen und die Codes per Telefon bekannt geben.
Dies wurde von der Frau in mehreren Tranchen durchgeführt. Der angebliche Gewinn wurde jedoch bisher nicht ausgezahlt.
Die Frau erleidet durch den Kauf der Gutscheine und die Codeweitergabe einen Schaden von mehreren tausend Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen