Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

27. April 2018

ARBÖ: SCR Kat-Nachrüstung nicht auf Kosten der Autobesitzer und der Allgemeinheit


Die Kosten für den nachträglichen Einbau von modernen Abgasreinigungssystemen in alte Dieselfahrzeuge müssen Autohersteller übernehmen.

Wien (OTS) Der von Verkehrsminister Hofer ins Spiel gebrachte Fonds, durch den mögliche Anreize zur Nachrüstung von alten Dieselautos finanziert werden sollen, sieht der Automobilklub ARBÖ im Sinne des Umweltschutzes positiv. Allerdings darf ein derartiges Vorhaben nicht dazu führen, dass die Allgemeinheit, und speziell die Autofahrer, nun für die Verfehlungen der Industrie bezahlt. „Kein österreichischer Autobesitzer ist für den Dieselskandal und den höheren Schadstoffausstoß verantwortlich. Ganz im Gegenteil, die vermeintlich umweltfreundliche Dieseltechnologie ließen sich Autokonzerne vor Jahren von den Kunden gut bezahlen. Also sollen sie nun auch dafür sorgen, dass die Situation im wahrsten Sinn des Wortes bereinigt wird“, so KommR. Mag. Gerald Kumnig anlässlich der Ankündigung von Verkehrsminister Hofer.

Grundsätzlich sieht der ARBÖ die Nachrüstung von alten Dieselfahrzeugen mit dem SCR-System als schnell umzusetzende Maßnahme an, um schädliche Emissionen zu reduzieren. Das Vorhaben, finanzielle Anreize zur Umrüstung anzubieten, sei demnach grundsätzlich zu begrüßen, „nur muss eben überlegt werden, wer für die Kosten aufkommt. Die Autofahrer dürfen das sicher nicht sein. Und wenn schon öffentliche Gelder verwendet werden, dann im Zuge einer allgemeinen Ökoprämie um allen Autobesitzern den Umstieg auf umweltfreundliche Fahrzeuge zu erleichtern“, so Kumnig abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presseabteilung
Sebastian Obrecht
Tel.: +43 1 891 21 Dw. 257
Mobil: +43 664 60 123 244
Email: sebastian.obrecht@arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen